Future Wealth

Der Wohlstand der Zukunft

Aufbruch in die NEXT-ECONOMY

„Der Wohlstand der Zukunft ist das Resultat gelungener Beziehungen. Zwischen Mensch und Technologie, Ökonomie und Natur, zwischen dem wachsenden Ich und dem er-wachsenen Wir.”

Wie geht es weiter mit der Globalisierung? Wie entwickelt sich der Wohlstand in einer Welt, die einerseits von Konflikten und Verunsicherungen, andererseits von gesättigten Märkten und geradezu obszönen Überflüssen geprägt ist? Welche Antworten können für die enormen Differenzen von Arm und Reich gefunden werden?

Die Grundthese dieses Vortrags: Wir treten in eine neue Wirtschaftsform ein, die sich mit krisenhaften Turbulenzen ankündigt.

In der „Next Economy” entwickelt sich Wohlstand nicht mehr entlang des Wachstums des Bruttosozialprodukts oder der Mehrung der Dinge, sondern in der Qualität von BEZIEHUNGEN . Das Paradigma der LEBENSQUALITÄT erfasst alle Wirtschaftsbereiche, Branchen und Produktwelten. BEZIEHUNGSWOHLSTAND heißt, dass intelligentere Systeme der Kooperation und Kommunikation entstehen – von Wohnformen über die Medizin bis zum Schulsystem, von der Firmenkultur über die Liebeskultur bis zu den Kontrakten der Globalität.

„Die Überflusskultur erfordert neue mentale Techniken von uns allen. Im Getöse der Waren und Erregungen müssen wir lernen, eine Wahl zu treffen. Das ist der wahre Luxus – und die wahre Kompetenz.”

  • Die vier Phasen der Menschheit: Von der Jäger- und Sammlerkultur bis zur konnektiven Wissengesellschaft.
  • Was bedeutet „Next Economy”? Unser Wohlstands- und Fortschrittsmodell auf dem Prüfstand.
  • Warum Krisen schrecklich, aber notwendig sind.
  • Intelligente Raumordnung: GloKALisierung;: Die neue Bedeutung von Regionalität und Herkunft.
  • Intelligentes Design: Vernetzte urbane Systeme und ihre Vorteile.
  • Intelligente Arbeit: Die neue Zeitwohlstand der Produktivität.
  • Der Schlüsselbegriff Achtsamkeit: Wertewandel in der der neuen Lebensqualitäts-Gesellschaft.
WordPress Video Lightbox Plugin