Über uns / About us

Familie Horx

Unsere Speaker

  • Oona Horx-Strathern
    Oona kommt aus London und ist (nach dem Brexit) Irin. Sie spricht Deutsch und Englisch und tritt regelmäßig auf europäischen Konferenzen auf die Bühne, wo sie vor allem die Themen Design/ Architektur/ Wohnen/ Bauen/ Stadt­ent­wicklung, aber auch kultureller/sozialer Wandel/ Frauen vertritt. Sie spricht auch über kulturellen und sozialen Wandel. Ihr Hintergrund liegt im Fernseh- und Printjournalismus und sie studierte Anthropogeographie an der Bristol University; sie repräsentiert die neue globale Frauen-Generation.
  • Matthias Horx
    Seit 20 Jahren übt er sich in der Kunst des Keynote-Vortrags in Management- oder Politik-Kreisen und auf großen Konferenzen. Seine Vorträge sind provokativ, humorvoll und aufmunternd, sie handeln immer von den großen Zusammenhängen: Technologie, Humanismus, Zukunftsoptimismus, (Neo-)Digitalisierung und (Neo-)Ökologie. In seinen Vorträgen (deutsch und englisch) geht es immer auch darum, wie wir über die Zukunft denken und fühlen – und wie konstruktive Visionen Gesellschaft und Wirtschaft verändern können.
  • Tristan Horx
    Als Junior-Futurist vertritt Tristan die Sichtweise der jungen Trend- und Zukunftsforschung. Seine Themen kreisen um die Generationsfrage (X/Y/Z, Millennials), New Work, Individualisierung, Lebensstile und Megatrends. Er hat Kulturanthropologie studiert, als junger Globalist spricht er deutsch und englisch perfekt. Er schreibt Zeitungs-Kolumnen, produziert Filme und einen Podcast mit Zukunftsmenschen (Treffpunkt Zukunft), obendrein lehrt er als Dozent Trendforschung an der Uni Heidelberg.

Unser Künstler

  • Julian Horx
    Julian studiert “Arts und Sciences” und macht derzeit seinen Master in Kommunikations-Design an der renommierten St. Martins School of Art in London. Er ist ein Meister am Zeichen-iPad und arbeitet für das Zukunftsinstitut als Illustrator und Gestalter. Seine Werke entstehen teilweise auf großen Zukunftskonferenzen wie z.B. der IAA, wo er eine interaktive Zeichen-Session mit einem Roboter veranstaltete. Er freut sich über Aufträge der Visualisierung des Kommenden.

Our speakers

  • Oona Horx-Strathern
    Oona is from London and (after Brexit) Irish. She speaks German and English and is regularly seen on European conference stages where her focus is on the future of living, architecture, design, building and urban development. She also speaks about cultural and social change. Her background is in television and print journalism and studied human geography at Bristol University. She represents the rising global generation of women taking the stage.
  • Matthias Horx
    For 20 years he has been practicing the art of the Keynote lecture in management or political circles and at large conferences. His lectures are well known as provocative, humorous and encouraging, and they always aim at the big picture: technology, humanism, optimism about the future, neo-digitalisation and new thinking about ecology. His lectures (in German or English) are always about how we think and feel about the future — and how constructive visions can change society and the economy.
  • Tristan Horx
    As a new generation futurist, Tristan represents the perspective of young trend and future research. His topics focus on the generation question (X, Y, Z, millennials), new work, individualisation, lifestyles and megatrends. He studied cultural and social anthropology, and as a young bilingual globalist speaks German and English perfectly. He writes regular newspaper columns, produces films as well as hosting a popular podcast interviewing well known future thinkers (Treffpunkt Zukunft). He also lectures on trend research at Heidelberg University.

Our Artist / Illustrator

  • Julian Horx
    Julian studied Arts and Sciences at UCL and is currently completing his Masters in Design Communication at the renowned St. Martins School of Art in London. He is a master at drawing both freehand and on an iPad and regularly provides illustrations and designs for the studies of the Zukunftsinstitut. His work has been shown at international conferences including the IAA where he hosted a live interactive drawing session with a robot. Commissions happily received.